DIE ARBEIT MIT DEM "INNEREN KIND"

  "Die meisten Schatten in unserem Leben rühren daher, dass wir uns

   selbst in der Sonne stehen".     

     Ralph Emersson

 

 

Geht es dir auch so ?

 

Immer wieder tappst du in Beziehungsfallen. 

Immer wieder erleidest du Kummer, Leid und Schmerz.

Immer wieder ziehst du die falschen Männer / oder Frauen an, die dich verlassen.

Immer wieder fragst du dich, wie das passieren konnte.

Immer wieder suchst du nach Ursachen und findest keine.

Immer wieder plagen dich negative Gefühle, wie Wut, Angst, Trauer, Ohnmacht oder Neid.

Immer wieder fühlst du diesen Gefühlen hilflos ausgeliefert.

Aber das muss nicht so bleiben!

Ich zeige dir Weg hinaus.

 

In der Arbeit mit mir lernst du dein "inneres Kind" kennen, wie es in der Psychologie genannt wird. Das innere Kind ist die Summe unserer kindlichen Prägungen - guter so wie schlechter - die wir im Laufe unserer Kindheit durch unsere engsten Bezugspersonen erfahren haben. Diese Persönlichkeitsanteile sind uns meistens nicht mehr bewusst, sie sind aber tief im Unterbewusstsein festgeschrieben und machen uns oft das Leben schwer. Insbesondere sind es die Ängste, Nöte und Verletzungen, die wir in früher und sehr früher Kindheit erlebt haben. Es sind aber auch die Gefühle von Wut oder Trauer als innere Antwort auf diese Verletzungen.

 

Als du klein warst, haben deine Erziehungspersonen - weil sie es selbst nicht besser wussten - einen Teil deines wahren Wesens in dir nicht genügend gewürdigt. Du konntest ihn nicht ausleben, sondern musstest dich so verhalten, wie die anderen es von dir verlangten. Du hast ihre Erwartungen erfüllt, um zu überleben. Das innere Kind ist aber auch der positive Anteil deines Wesenskerns, den du mit verdrängt hast, um deine Bezugspersonen nicht zu enttäuschen. Entweder hast du dich angepasst oder rebelliert. 

 

Im Laufe deines Lebens hast du den anderen mehr geglaubt als dir selbst. Daraus sind die sog. Glaubenssätze entstanden. "Ich bin nicht gut genug". Ich bin nicht liebenswert", um einmal zwei zu nennen.

Sie haben sich als unumstößliche Überzeugungen tief in dein Gehirn eingegraben und sind zu "Autopiloten" geworden. Du hast den Eindruck, sie diktieren dein Leben. Sie sind der Meister und nicht du. Die erfahrenenen Kränkungen haben sich eingeprägt und bestimmen nun unbewusst dein (Beziehungs-) Leben. Deine Seele strebt aber nach Ganzheit und möchte sich mit allen deinen Persönlichkeitsanteilen entfalten. Als Erwachsene haben wir jedoch große Angst, uns diese verdrängten schwierigen Gefühle anzuschauen und projizieren sie deshalb lieber auf andere.

 

In der Arbeit mit mir holst du diese verdrängten Anteile deiner Persönlichkeit aus der Dunkelheit zurück ins Licht. Du schließt  Freundschaft mit dem "inneren Kind" und gibst ihm alle Liebe, die du hast. So holst du dein inneres Kind heraus seinem Schattendasein. Es kann mit deiner Liebe und deiner Aufmerksamkeit seine "negativen" Seiten transformieren und seine Sonnenseiten entfalten. Dies sind wunderbare Energien, dich stärken und dich dein volles Potential leben lassen. Dein Leben kann sich auf magische Weise positiv verändern.  

Meditationen (und auch Selbsthypnose und andere Methoden) sind leicht zu erlernen. Sie sind in der Lage ist, negative Glaubenssätze aufzulösen und somit auch dich zu erlösen und von den Ketten der Vergangenheit - auch von Schuld- und Schamgefühlen - zu befreien.

Du transformierst schwierige Gefühle und Gedanken - die auch immer bei Beziehungskrisen aktiviert sind - und lernst, sie als Kraftquelle zu nutzen.

Du gewinnst wieder Zugang zu deinem wahren Ich, zu deinem Wesenskern, zu deiner Größe, deiner Kreativität und deiner Einzigartigkeit, und zu deinen schlummernden Talenten und Begabungen. Sind die Schichten von Schutzstrategien, die sich im Laufe deines Lebens um deinen Wesenskern herum gelegt haben, befreit, kannst du in ein glückliches neues Leben starten mit glücklichen Beziehungen.

 

Liebeskummer und Trennungsschmerz haben keine Chance mehr, dein Leben zu dominieren oder es existentiell zu bedrohen!

 

© 2018 Heilpraktikerin Gisela Berg - BEZIEHUNGSCOACH. Alle Rechte vorbehalten.   IMPRESSUM

 

Siehe Datenschutzerklärung